Merkmale und Definition von Zwiebelblumen

Der Sommer ist wieder da! Mit ihm erwachen zahlreiche Sommerblüher zum Leben, die aus kleinen und im Frühling gepflanzten Zwiebeln ihre Schönheit entfalten. Sie sind ein wahrer Genuss für die Augen.

Blumen, die aus den Zwiebeln entspringen...

Was sind ZwiebelblumenLilie, die Königin unter allen Gartenpflanzen, die jedes Jahres durch ihre trompetenförmigen oder schalenförmigen Blumen in mehreren Farbkombinationen besticht, gehört zu den populärsten Zwiebelblumen, die im Sommer für einen farbenreichen, oberirdischen Blütenspross sorgen. Wie Ihre Verwandte, die in den Frühlingsmonaten aus der Erde treiben, ähneln sie in ihrer Urform einer Zwiebel, an deren unterem Teil – der als Zwiebelscheibe bezeichnet wird -  die so genannten Schuppenblätter ansetzen. Sie erfüllen Schutzfunktion für die kleinen Knospen und bilden einen Speicherorgan, der alle nötigen Nähr- und Reservestoffen für gute Blütenbildung aufsammelt. Die Zwiebeln von Lilien unterscheiden sich von den Frühjahrsblühern wie Tulpen, Narzissen oder Allium dadurch, dass sie keine feste Außenhaut besitzen. Daher dürfen sie nicht lange frei liegen und ungeschützt bleiben.

...und ihre Urform auch nach der Blüte bewahren

Das Typische für Zwiebelblumen – sowohl diejenigen, die im Frühling aufblühen, als auch diejenigen, die im Sommer mit ihrer Blütenpracht positiv überraschen – ist, dass ihre Blumen und Stiele nach der Blüte einziehen, um unter der Erde die Wuchs- und Blütenanlagen für das nächste Jahr  auszubilden. Ein anderes Merkmal ist, dass sie pflegeleicht sind und nur die Einhaltung einiger Regeln wie richtige Pflanz- und Düngezeit lässt sich einige Wochen über farbenfrohe und schön riechende Blumenteppiche freuen. Die Zwiebelblumen werden auch immer öfters online verkauft, weil sie sich schnell und sicher transportieren lassen. Viel mehrere Schwierigkeiten bereiten ausgebildete Topfpflanzen, die während der Fahrt leicht beschädigt werden können.

Zwiebelblumen sind wie ein Überraschungsei, das wahre Schätze im Inneren versteckt. Was nach dem Auspacken zur Sicht kommt, bietet immer viel Freude. Genauso, wie das Warten darauf, was sich unter der Schale befindet.